Browsed by
Kategorie: Imkerreisen

Armbruster Imkerschule 2020 – Unterwegs im Norden Albaniens

Armbruster Imkerschule 2020 – Unterwegs im Norden Albaniens

Imker in Lezha
Ein Imker aus dem Kreis Lezha, eine Region, die u.a. bekannt ist für ihren Salbeihonig                           © Honigpfad

Im vergangenen Jahr hatten wir die Freude, die Armbruster Imkerschule mit einer Reisegruppe auf einer Honigpfad-Tour durch den Süden Albaniens begrüßen zu dürfen. Umso mehr freuen wir uns nun, dass sie im nächsten Jahr wiederkommen! Der Reisetermin ist 29. August - 6. September 2020 und die Planungen des Programms laufen bereits auf Hochtouren.

Diesmal wird die Reise in den Norden Albaniens führen: Wir besuchen Imkervereine und ImkerInnen u.a. in Shkodra, Lezha, Puka und Tropoja. Die jahrhundertealten Kastanienwälder im gebirgigen Norden sind die größten auf dem Balkan und der intensive Kastanienhonig aus Tropoja ist seit Ende 2018 als einzigartiges albanisches Markenprodukt anerkannt. Auf dem Weg erkunden wir die Vogelvielfalt auf dem Skutarisee, bekommen an seinem Ufer an der Grenze zu Montenegro Einblick in Albaniens Tradition des Webens, genießen auf dem Komansee eine der schönsten Fährfahrten der Welt, lernen die Slow-Food Bewegung des Landes kennen, erwandern ganz im Nordosten des Landes im ersten UNESCO Weltnaturerbe-Stätte Albaniens einen einzigartigen Naturraum, besuchen in Puka Vitor Shahinaj für eine musikalische Kostprobe der Çiftelia und begeben uns auf der Insel Shurdhahi auf die Spuren der Illyrer, um nur einige Stationen der Reise zu nennen.

 

 

 

 

Mit dem Honig-Pfad auf der ITB

Mit dem Honig-Pfad auf der ITB

                                                                                                   © Sondor Travel

Jedes Jahr im März findet in Berlin die Internationale Tourismusbörse (ITB) statt, die größte Reisemesse der Welt.  Hier präsentieren Länder, Regionen, Reiseveranstalter und viele mehr ihre Angebote rund ums Reisen. Dieses Jahr hatten wir die Gelegenheit, dabeizusein und den Honig-Pfad vorzustellen.

Vielen Dank an Alle, die uns am Albanien-Stand sowie dem RCC Western Balkans Stand besucht haben! Wir haben uns sehr über das Interesse an Albanien als Reiseziel und dem Honig-Pfad im Besonderen sowie die vielen spannenden Gespräche mit Reisenden und KollegInnen gefreut und nehmen eine Menge neuer Kontakte und Impulse mit nach Hause.

2019 Honig-Pfad Tour in den Süden Albaniens

2019 Honig-Pfad Tour in den Süden Albaniens

Landkarte mit Route der Honig-Pfad Südtour

Die Tourdaten für unsere 2019 Honig-Pfad Tour in den Süden Albaniens stehen fest:

Vom 15.-23. September 2019 führt uns die Reise in drei bedeutsame Honigregionen: Korça, Përmet und Llogara. Wir besuchen Imker und ihre Bienen, entdecken die Vielfalt lokaler (Honig-)Spezialitäten und erleben die albanische Gastfreundschaft ganz unmittelbar. In einem Schlauchboot entdecken wir die Vjosa, einen der letzten Wildflüsse Europas. Und tauchen an den UNESCO-Welterbestätten Gjirokastra und Butrint in die Geschichte des Landes ein und an der Albanischen Riviera ins Meer.

Bis zum 31. März 2019 bieten wir einen Early-Bee Rabatt von 30 EUR.  Mehr Informationen zum Reiseablauf finden Sie hier oder im persönlichen Gespräch!

Der Honig-Pfad bei RESET

Der Honig-Pfad bei RESET

Wir freuen uns sehr, dass die Nachhaltigkeitsplattform RESET.org uns in ihre Liste der Tipps und Anbieter zum nachhaltigen Reisen aufgenommen hat.

Ein herzliches Dankeschön!

Hier geht es zum Artikel:

                                                                                                                        Bildquelle: RESET.org
Honig-Pfad nach Maß: Ihr individuelles Reiseerlebnis für 2019

Honig-Pfad nach Maß: Ihr individuelles Reiseerlebnis für 2019

Beehives in Gjirokastra
  Bienen in Përmet                                                                                                                                                                                                                                     © Honig-Pfad

Sie sind alleinreisend oder eine Gruppe von Bieneninteressierten, Naturliebhabern, ImkerInnen, Foodies oder New-bees und möchten Albanien aus einer ganz besonderen Perspektive kennenlernen?
Sie möchten als Imkerverein oder Ausbilder eine Studienreise organisieren, um albanische Imker-KollegInnen und die albanische Imkertradition und -praxis kennenzulernen?
Sie sind eine Familie auf der Suche nach einem Urlaub, der Ihren Kindern spannende Naturerfahrungen bietet?
Wir stellen Ihnen Ihr ganz besonderes Reiseerlebnis zusammen, einen individuellen Reiseablauf, der Imkerei, Kultur und Natur entsprechend Ihrer Wünsche kombiniert: Mit Besuchen bei Klein- und BerufsimkerInnen, Bienenzüchtern, Genossenschaften und Bio-Höfen, mit Expertrunden oder der Möglichkeit, bei der Honigernte selbst Hand anzulegen, zu Fuß im Ceraunischen Gebirge oder den Albanischen Alpen, im Boot auf der Vjosa oder dem Shkodrasee und an UNESCO Weltkulturerbestätten wie Gjirokastra oder Butrint.
Unsere maßgeschneiderten Angebote umfassen (Bus-) Reisen mit deutschsprachiger Reiseleitung, Selbstfahrer-Reisen, Aufenthalte in Imker-Gastfamilien zur Honigernte sowie Tagesausflüge zu ImkerInnen.
Wir freuen uns, mit Ihnen Ihre Reisewünsche umzusetzen!

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. More information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close